• Ein erfolgreicher Start des Equestrian Stable Management Zertifikatsprogramms!

    Internationales Welcome Event am CHIO Aachen

  • Neuer Masterstudiengang: M.Sc. Resilient Civil Engineering!

    Bauingenieure der Zukunft gestalten eine nachhaltige Welt

  • Gute Nachrichten für Studieninteressierte

    RWTH German Engineering College als Ersatz für den GRE // gilt für alle Studiengänge der Ingenieurswissenschaften

Europa verbindet: Internationaler Austausch von der Universität in die Schulklasse

Gemeinsam mit unserer Dozentin Frau PD Dr. Ines Soldwisch aus dem Studiengang Master of Public Administration (MPA) European Studies und unserer Partnerschule dem Anne-Frank-Gymnasium in Aachen blicken wir auf den gestrigen Vortrag zum Thema „Rechtspopulismus im Europaparlament“ zurück.

Anne-Frank-Gymnasium meets Europa

Im ersten Beitrag zu der Vortragsreihe „AFG meets Europe“ konnte Frau PD Dr. Ines Soldwisch vom Lehrstuhl für Geschichte der Neuzeit (19.-21. Jh.) mit ihren Wissens- und Technikkulturen, Themen aus ihrem Seminar „Rechtspopulismus im Europäischen Parlament“ mit der jüngeren Zielgruppe der Klassen 9-13 am Anne-Frank-Gymnasium teilen. Gebannt folgten die Anwesenden den spannenden Themen aus der Geschichte des Europäischen Parlaments und dem internationalen Vergleich verschiedener Kulturen im Hinblick Blick auf das Thema Rechtspopulismus.

Mit ihrem Vortrag gelang es Frau Soldwisch, die Schülerinnen und Schüler zum Nachdenken anzuregen und sie in einer abschließenden Diskussion zu ermutigen, ihre eigene Meinung zu äußern.

„Nur wenn wir in den gemeinsamen Diskurs gehen und unsere Vorstellungen erörtern, gelingt es uns Demokratie zu schaffen.“

PD Dr. Ines Soldwisch | Dozentin MPA European Studies

Europa macht Schule: Wir bringen die Welt ins Klassenzimmer

Anfang September startete das neue Programmjahr bei "Europa macht Schule". Bereits im Vorjahr haben sich Studierende der RWTH International Academy erfolgreich in diesem Programm engagiert und konnten wertvolle Erfahrungen sammeln. Das Programm wird in Zusammenarbeit mit dem DAAD (Deutscher Akademischer Austauschdienst e.V.) und der Kultusministerkonferenz durchgeführt und durch das Bundesministerium für Bildung und Forschung gefördert. Es richtet sich nicht nur an Studierende aus dem europäischen Ausland, sondern weltweit an internationale Studierende, die ihre Erfahrungen über ihr Heimatland und das Leben in Deutschland mit einer der Partnerschulen teilen möchten.

Im letzten Programmjahr nahmen neben europäischen Studierenden unter anderem auch Studierende aus Indien, Mexiko und Taiwan teil. Wir freuen uns, gemeinsam mit unserer Partnerschule, dem Anne-Frank-Gymnasium in Aachen, in ein weiteres Projektjahr zu starten und möchten unsere Studierenden ermutigen, sich an diesem großartigen Projekt zu beteiligen!

Upcoming Events

Aktuell sind keine Termine vorhanden.