Kolloquium Energiekabel – Entwicklung, Inbetriebnahme und Betriebsführung

Das Institut für Elektrische Anlagen und Netze, Digitalisierung und Energiewirtschaft (IAEW) der RWTH Aachen University bietet auch im Wintersemester 2023/24 das „Kolloquium Energiekabel - Entwicklung, Inbetriebnahme und Betriebsführung“ in Aachen im Hybridformat an. Diese Weiterbildungsveranstaltung erfolgt in Zusammenarbeit mit der Energie- und Hochspannungstechnischen Gesellschaft an der RWTH Aachen e.V. (EHG) sowie der RWTH International Academy gGmbH. Das Seminar schließt mit einer Teilnahmebescheinigung der RWTH Aachen University ab.

Format:
Kolloquium
Dauer:
2 Tage
Durchführung:
15.01.2024 und 16.01.2024
Sprache:
Englisch

Seminarinhalt

Ziel des Kolloquiums ist es, Kenntnisse rund um das Themengebiet Energiekabel zu vermitteln — aus Sicht der Hersteller von der Auslegung und Herstellung bis zur Abnahmeprüfung von Energiekabeln und Garnituren, und aus der Sicht der Übertragungsnetzbetreiber von der Projektierung über die Inbetriebnahme bis zur Betriebsführung von Kabeltrassen. Dabei stellen renommierte Referenten den Bezug zu praxisrelevanten Themen und aktuellen Projekten sicher. Über alle Vorträge hinweg werden stets auch zukünftige Herausforderungen und Entwicklungen adressiert.

Wer sollte teilnehmen

Das Seminar richtet sich an Interessenten/innen von Netzbetreibern, Energieversorgungsunternehmen und aus der Industrie, sowie von Fachhochschulen und Universitäten. Studierende, die im Rahmen ihres Fachstudiums an der RWTH einen Leistungsnachweis zu den dargebotenen Inhalten erwerben möchten, können zudem eine schriftliche Prüfung am IAEW ablegen. Das Seminar ist für eingeschriebene Studierende der RWTH bei Anmeldung über RWTHonline kostenfrei.

Bitte beachten Sie: die Vortragssprache ist englisch.

Teilnahmegebühren und aktuelle Hinweise zur Anmeldung

Teilnahmegebühr für Präsenzteilnahme: 790 €
Teilnahmegebühr für Online-Teilnahme: 450 €
Zahlung via Überweisung und Kreditkarte möglich

Julia Breuer