Entwicklung und Qualifizierung von Bildungsformaten

Die RWTH Aachen University hat mit der RWTH International Academy eine professionell arbeitende Organisation geschaffen, die sich zur Aufgabe macht in der Akademischen Weiterbildung führend zu sein. Zu diesen Kernaufgaben gehört die nachhaltige Entwicklung und Qualifizierung von innovativen und tragfähigen Bildungsformaten mit interdisziplinärer Ausrichtung. Eine der Kernaufgaben besteht in der kontinuierlichen Sicherstellung der Qualität und Gewährleistung der Gleichwertigkeit weiterbildender Studienabschlüsse, die gemeinsam mit den Fakultäten der RWTH Aachen und der Zentralen Hochschulverwaltung wahrgenommen wird.

Alle weiterbildenden Studiengänge der RWTH Aachen richten sich strikt nach dem „Beschluss der Kultusministerkonferenz vom 10.10.2003 i.d.F. vom 04.02.2010 der Ländergemeinsamen Strukturvorgaben für die Akkreditierung von Bachelor- und Masterstudiengängen“.

Für eine ganzheitliche Qualitätssicherung von Universitätslehrgängen und Zertifikatkursen wird im Auftrag der RWTH Aachen einheitliches Vorgehen zur Qualitätsbestätigung durch Zertifizierungsstandards umgesetzt.

Als leistungsstarke Trägerin unterstützt und begleitet die RWTH International Academy Sie bei der Entwicklung und Qualifizierung neuer Weiterbildungsprogramme von der ersten Idee über die Entwicklung, Planung, der Erfüllung von Qualitätsvoraussetzungen bis hin zur Markteinführung und Durchführung.

Sind Sie auf der Suche nach einem flexiblen und professionellen Partner, mit dem Sie Ihre Bildungsidee umsetzen können, dann sprechen Sie uns an. Wir stehen Ihnen sehr gerne zur Verfügung:

Beratung

Debora Greis, M.A.

Geschäftsbereichsleiterin Entwicklung, Akkreditierung und Qualität

Tel.:+49 241 80 96656
E-Mail: d.greis@academy.rwth-aachen.de