Career Day 2017 | Nachbericht

Am 08. Juni 2017 fand zum vierten Mal die Netzwerk- und Recruiting Veranstaltung Career Day der RWTH International Academy statt. Ziel des Career Days ist es, den internationalen Masterstudierenden der Studienprogramme der International Academy bereits während des Studiums Kontakte zu Unternehmen zu vermitteln, um frühzeitig wichtige Kompetenzen für den erfolgreichen Berufseinstieg in Deutschland anregen zu können. Gleichzeitig bietet sich den Unternehmen die Chance, hochmotivierte internationale Studierende für Praktikumsplätze, Masterarbeiten oder den Direkteinstieg nach dem Abschluss zu finden.

Gastgeber beim diesjährigen Career Day waren Marina Brandt, Leiterin des Bereichs Career Services & Networks und der Textile Engineering Student Lucas Ciccarelli, die als Moderatoren gemeinsam durch das Programm führten. Ca. 130 Studierende der Studiengänge der RWTH International Academy  waren anwesend und informierten sich in Vorträgen, Round Table Diskussionen und einem Market Place über die Unternehmen ASML, Procter & Gamble, Jobactive, Nash Direct, Tecosim, Phoenix Mecano, Whoohoo, Trotec, die Techniker Krankenkasse und den Verein Deutscher Ingenieure. Ein besonderes Highlight stellte zum ersten Mal der Company Slam dar, bei dem sich Vertreter der Unternehmen ASML, Tecosim und Phoenix Mecano den Fragen von Lucas Ciccarelli stellten.

Das Networking zwischen Studenten und Unternehmen wurde über den gesamten Tag mit großem Interesse genutzt und führte zu intensiven Gesprächen und Kontakten, von denen auch in Zukunft beide Seiten weiterhin profitieren können.

Das Team der RWTH International Academy freut sich bereits jetzt darauf, das Event auch im folgenden Jahr wieder anbieten zu können.

Falls Sie als Unternehmen an einer Teilnahme im nächsten Jahr interessiert sind, kontaktieren Sie bitte career@academy.rwth-aachen.de für Informationen zu den Teilnahmepaketen und ihren Mehrwerten.