International Railway Systems Engineering Initiative

Die gemeinsame Initiative International Railway Systems Engineering ist eine Kollaboration zwischen der RWTH Aachen University, der RWTH International Academy (RWTH-IA) sowie internationalen Bildungs- und Unternehmenspartnern. Als eine der führenden europäischen Wissenschafts- und Forschungseinrichtungen weist die RWTH Aachen eine hervorragende fachliche Expertise im Bereich Railway Systems Engineering auf und kooperiert hierzu bereits aktiv mit im Bereich Railways weltweit tätigen deutschen Firmen.

Ausgangssituation

Weltweit, vor allem in Schwellenländern, werden derzeit enorme Anstrengungen zur Verbesserung der Infrastruktur und des Verkehrswesens unternommen, wozu grundsätzlich der Ausbau von modernen Metrosystemen und Schienennetzen in den Großstädten sowie auch der Aufbau von Schnellzugverbindungen für größere Entfernungen gehören. Damit verbunden sind entsprechend hohe Investitionen für die Planung, den Aufbau der Streckennetze und die neuen Zugsysteme selbst, die sich in den letzten beiden Jahrzehnten durch eine Reihe von technologischen Innovationen weiterentwickelt haben. Das für den nachhaltigen Betrieb, die Wartung und die weitere Systemplanung (hinsichtlich Effizienz, Sicherheit, Kosten und Umweltaspekten) erforderliche Know-how und Personal ist in den betreffenden Schwellenländern allerdings nicht in ausreichendem Maße vorhanden. Somit bieten sich hier Kooperations- und Exportchancen für Hochtechnologieländer wie die Bundesrepublik Deutschland an, die sowohl in der Eisenbahn-Technologie selbst, als auch im Bereich der Ausbildung von Fachkräften hierfür auf hohem Niveau einen exzellenten Ruf genießt. Deutsche Unternehmen sehen sich häufig bei internationalen Projektausschreibungen in Schwellenländern im Bereich Railway mit Wettbewerbern, vor allem aus Asien konfrontiert, welche in der Lage sind Angebote vorzulegen, die die Leistung und Qualität deutscher Anbieter versprechen, jedoch meist preislich deutlich günstiger anbieten. Die gemeinsame Initiative International Railway Systems Engineering setzt genau hier an.

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte unserem englisch-sprachigen Webauftritt.

Accessible large-scale Test Facilities

Beratung

Prof. Dr.-Ing. Rolf H. Jansen
RWTH International Academy gGmbH

International Coordination & Development Support South East Asia & India
jansen@ithe.rwth-aachen.de

Dr. Yves Gensterblum
RWTH International Academy gGmbH

Geschäftsfeldleiter Engineering and Natural Sciences
y.gensterblum@academy.rwth-aachen.de
0241-80 27617