Industrie 4.0 - Digitale Transformation

Die digitale Transformation wird auch als Digitaler Wandel bezeichnet und ist ein fortlaufender Veränderungsprozess, der in der rasanten Entwicklung von digitalen Technologien begründet ist. Der Zertifikatskurs beginnt mit einer Einführung in die Wirtschaft und in das Design der Wertschöpfungssysteme, wobei der Zusammenhang zu den unterschiedlichen Themenkomplexen der Industrie 4.0 hergestellt wird. Es wird die Perspektive von datenbasierten Organisationsgestaltungen thematisiert und der Mehrwert herausgearbeitet. Weiterhin werden Ihnen Modelle, Strategien und Designansätze der digitalen Transformation präsentiert. Sie werden durch die praktische Anwendung mittels Fallbeispielen in die Lage versetzt die vermittelten Strategien und Modelle einzuschätzen und zu bewerten.

Als zertifizierter Teilnehmer der Weiterbildung „Industrie 4.0 - Digitale Transformation“ wissen Sie, wie der Digitalisierungsprozess in Ihrem Unternehmen organisiert werden muss und welche Geschäftsmodelle dafür in Frage kommen.

 

Dieser Kurs richtet sich an Führungskräfte und Entscheidungsträger.

 

Wissenschaftliche Leitung
Kursinhalt

Quickfacts

Format:
Zertifikatskurs
Dauer:
14. - 18.10.2019
Umfang:
5 Tage
Kosten:
3.900 €
Abschluss:
RWTH Executive Certificate
Sprache:
Deutsch / Englisch

Jael Schröder

Programm-Koordinatorin

Tel.:
+49 241 80 23682
E-Mail:
J.Schroeder@academy.rwth-aachen.de