Smart Cognition

Robotergestützte Umweltwahrnehmung in der Anlage 4.0

Teilnehmende stärken Ihre Kompetenzen in der effizienten Anlagen- und Produktionsplanung durch ein Grundverständnis der Umweltwahrnehmung und Fortbewegungsweise von robotischen Einheiten. Dies ermöglicht die Gestaltung eines effizienten und für den Menschen sicheren Anlagen-Layouts.

Kursinhalte

Sensorbasierte Wegfindung und Kartierung mit robotischen Einheiten
Optimierung von Layout und Roboter-Sensor-Systemen in der Anlage 4.0
Hands-On mit unterschiedlicher Sensorik in 2D und 3D
Fallbeispiele aus der vernetzten Fabrik

Teilnehmendenkreis
Technical Expert aus den Bereichen Fabrikplanung, Logistik oder Robotik

Motivation
Fahrerlose Transportsysteme erhalten immer mehr Einzug in moderne Anlagen. Dabei ermöglichen sie nicht nur den autonomen Transport von Waren, sondern erweitern auch die Manipulierbarkeit von Objekten und gelten als Basistechnologie für die zukünftig immer flexibler ausgelegten Anlagen. Bereits bei deren Auslegung kann durch ein Grundverständnis des Robotersystems das Layout optimiert und somit Produktivität und Effizienz der Anlage erhöht werden.

Methodik
An zwei Präsenztagen erarbeiten die Teilnehmenden Eigenschaften und Risiken angewandter Wahrnehmungs- und Navigationsstrategien mit Bezug auf die Anlage 4.0. Zur Veranschaulichung werden die Konzepte an realen Sensor- und Robotersystemen erläutert.

Details zum RWTH Seminar "Smart Cognition"

Am ersten Tag des Seminars werden folgende Themeninhalte vermittelt:

  • Einführung in lokale und globale Sensortechnik
  • Datenprozessierung
  • Einführung in simultane Kartierung und Lokalisierung (SLAM)
  • Anwendungsbeispiele anhand gängiger Methoden (Gmapping, Carthographer)

Am zweiten Tag des Seminars werden folgende Themeninhalte vermittelt:

  • Einführung in Lokalisierung auf Karten
  • Anwendungsbeispiele anhand gängiger Methoden (Monte-Carlo Methode, AMCL)
  • Praxisbeispiel aus der vernetzten Fabrik 4.0
  • Roboterzentrische Anlagenoptimierung und Anforderungsanalyse
  • Übung: Welche Sensorik benötigt mein Anwendungsfall?
Referenten                                        
Modulübersicht                                

Quickfacts

Format:
Seminar
Dauer:
13.10. - 14.10.2020
Umfang:
2 Präsenztage
Kosten:
1.150 €

inkl. Mittagessen, Kursunterlagen & Rahmenprogramm, exkl. Übernachtung/An- & Abreise

Abschluss:
Teilnahmebescheinigung
Sprache:
Deutsch

Die Anmeldungen werden in der Reihenfolge des Eingangs berücksichtigt.

Gern bieten wir Ihnen diesen Kurs auch individuell auf Ihre Unternehmensbedürfnisse zugeschnitten als Inhouse-Programm an. Erfragen Sie jetzt Ihr Angebot!

Wir beraten Sie gern

Berufsbegleitende Weiterbildung an der Academy