Produktionstechnologie an der RWTH Aachen

Die RWTH Aachen ist bekannt als Treiber und Vordenker in der Digitalisierung der Produktion und besticht durch renommierte Forschungsergebnisse. Im Vordergrund steht die Entwicklung anwendungsorientierter Lösungen, die eine Umsetzung voll-         vernetzter und intelligenter Produktionssysteme in der Praxis ermöglichen. Die vierte industrielle Revolution umspannt den gesamten Produktlebenszyklus und orientiert sich an immer spezifischeren Kundenanforderungen.

Um Industrie 4.0 erfolgreich implementieren zu können, steht die echtzeitfähige und relevante Datenverarbeitung im Vordergrund – von der Produktentwicklung bis hin zur Serienproduktion.

An der RWTH International Academy bieten wir Ihnen im Bereich Produktionstechnologie verschiedene Zertifikatskurse aus den Kategorien Technologie & Innovationsmanagement, Automatisierungs- & Steuerungstechnik, Digitalisierung und Digitale Transformation, Data Science und Industrielle Datenverarbeitung, sowie Logistikoptimierung.

Das Kursangebot

Technologie & Innovationsmanagement

Entwickeln Sie eine konsistente Strategie und identifizieren Sie neue Technologien. Lernen Sie, diese Technologien zielgerichtet weiterzuentwickeln und innovative Geschäftsmodelle individuell zu implementieren.

Automatisierungs- & Steuerungstechnik

Erlernen Sie die Grundlagen der Steuerungstechnik bei der Umsetzung einer robotergestützten Anwendung und informieren Sie sich über aktuelle und zukünftige Trends der automatisierten Produktion und Robotik. Meistern Sie die intelligente Steuerung cyber-physischer Systeme und werden Sie zum Smart Automation Expert.

Digitalisierung und Digitale Transformation

Nutzen Sie die Chancen der Digitalisierung und schaffen Sie eine vernetzte Fabrik: Mithilfe von Sensorik und einer optimalen Programmierung generieren Sie aus Daten echten Nutzen. Arbeiten Sie mit AR-/ VR-Applikationen und erlernen Sie die Prinzipen und Techniken zukünftiger drahtloser 5G-Kommunikation und des Internet der Dinge.

Data Science und Industrielle Datenverarbeitung

Erlernen Sie das Handwerkszeug des Data Scientist und meistern Sie große Datenmengen kompetent: Von Data Analytics über CPS bis zu maschinelles Lernen und neuronale Netzwerke. Erkennen Sie die Chancen und Herausforderungen der Industrie 4.0 und wie Sie die digitale Transformation zur Smart Factory in Ihrem Unternehmen erfolgreich umzusetzen können.

Logistikoptimierung

Erarbeiten Sie mit ROS die Grundlagen der Navigation von Industrierobotern in der Produktion und dem intralogistischen Umfeld. Erfahren Sie mehr über Fahrerlose Transportsysteme und erlernen Sie die Programmierung und Pfadplanung anhand des Robot Operating Systems.

Weiterführende Informationen

Die Bedeutung der Industrie 4.0 für Unternehmen, Prozessoptimierung und -automatisierung sowie die Technologie der digitalen Transformation - das sind Themengebiete, denen sich die RWTH Aachen in den letzten Jahren gewidmet hat. An zahlreichen Instituten wird die Fabrik der Zukunft gedacht und umgesetzt. Denn durch die fortschreitende Digitalisierung und die weit verbreitete Vernetzung von Geräten und Systemen eröffnen sich für Unternehmen ganz neue Möglichkeiten.

Um Industrie 4.0 erfolgreich in bestehende Produktionsumgebungen implementieren zu können, müssen die Arbeits- und Kompetenzprofile der Mitarbeitenden sowohl auf Fach-, als auch auf Führungsebene kontinuierlich erweitert werden. Sie müssen befähigt und motiviert werden, cyber-physische Systeme und intelligente Robotik zu verstehen, deren Nutzen zu erkennen und diesen gewinnbringend in den Berufsalltag zu integrieren.

In unseren berufsbegleitenden Zertifikatskursen vom Einstiegskurs bis zur Expertenfortbildung erleben Sie welche Auswirkungen künstliche Intelligenz, industrielle Robotik und der digitale Zwilling auf die Produktivitätssteigerung Ihrer neuen smarten Produktion haben und warum diese eine konsequente Prozessoptimierung ermöglichen. Wir zeigen ganz praktisch und anwendungsstark wie durch intelligente Digitalisierung und maschinelles Lernen (machine learning) sowie die richtige Programmierung, Datenauswertung und Datennutzung intelligente Produktionsabläufe gefördert werden können.

In praxisnahen Lerneinheiten entwickeln Sie unternehmensspezifische Lösungen, bauen Spezialkenntnisse für komplexe Problemlösungen aus, lernen unkonventionelle Zusammenhänge zu erkennen und Entscheidungen außerhalb des Regelfalls zu treffen. Sie wenden neu gewonnene Kenntnisse direkt in den Laboren der Universität an und bringen diese gewinnbringend in den Unternehmensalltag ein.

Gern geben wir Auskunft über unsere Kooperationspartner und unser Leistungsversprechen, beantworten Fragen rund um unsere Weiterbildungskurse in der Rubrik Nützliches Wissen und machen Sie mit unseren individuellen Inhouse-Programmen vertraut.

Wir beraten Sie gern

Sie haben Fragen oder möchten sich zu Ihren spezifischen Voraussetzungen oder Qualifikationsbestrebungen beraten lassen? Wir freuen uns von Ihnen zu hören oder zu lesen:

Jael Schröder

Bereichsleiterin
Zertifikatskurse & Inhouse-Programme
Tel.: +49 241 80 23682
J.Schroeder@academy.rwth-aachen.de

Carmen Scharf

Programm Managerin
Zertifikatskurse & Inhouse-Programme
Tel.: +49 241 80 96653
C.Scharf@acdemy.rwth-aachen.de

Kim Schönberg

Programm Managerin
Zertifikatskurse & Inhouse-Programme
Tel.: +49 241 80 97865
K.Schoenberg@academy.rwth-aachen.de