Management - Weiterbildungsstudiengang für Führungskräfte in Technologieunternehmen

Die RWTH Aachen ist Ihrem Ruf verpflichtet, erstklassige Fachexperten auszubilden, besonders für technologieorientierte Industrieunternehmen. Sie werden zu den Köpfen hinter der weltweit anerkannten "Quality Made in Germany".

Mit dem Executive Master of Business Administration (MBA) bietet die RWTH Business School zusätzlich ein komplettes Management-Fortbildungsprogramm für erfahrene Führungskräfte in Technologieunternehmen.

Kompetenz-Gewinn mit System

Der RWTH Aachen Executive Master of Business Administration (MBA) ist ein berufsbegleitender Weiterbildungsstudiengang. Er richtet sich an Fachexperten unterschiedlicher Unternehmensbereiche, die mit zunehmendem Aufgaben- und Verantwortungsumfang für sich den Bedarf erkennen, betriebswirtschaftlich fundierte Management- und Unternehmensführungskompetenz aufzubauen. Dies bietet der Studiengang mit einem klar strukturierten und akkreditierten Programm nach wissenschaftlichen Qualitätsstandards.

Den fachlichen Horizont erweitern - mit Intervall-Studiensprints

Die Teilnehmer gewinnen in intensiven, einwöchigen Präsenz-Intervallen, mit einem Einsatz von 90 Arbeitstagen innerhalb von 20 Monaten, ein Instrumentarium, mit dem sie die Prozesse entlang der betrieblichen Wertschöpfungskette - von strategischer Geschäftsmodell-Innovation über Unternehmensfinanzierung, HR und Produktion bis Marketing und Vertrieb - verstehen, gestalten und steuern können.

Der Fokus liegt dabei auf den Chancen und Herausforderungen, die sich durch neue Technologie für Industrieunternehmen ergeben. Digitale Transformation, Industrie 4.0 oder Konnektivität sind Schlagwörter, deren praktische Umsetzbarkeit gezielt auf der Basis aktuellster Forschung erarbeitet wird.