Industrie 4.0 - Chancen für den Mittelstand

Die Digitalisierung der Wirtschaft ist inzwischen in aller Munde. Sie verändert nachhaltig die Art und Weise, wie zukünftig in Deutschland produziert und gearbeitet wird. In der Industrie 4.0 verzahnt sich die Produktion mit modernster Informations- und Kommunikationstechnik.

Doch was bedeutet dies konkret für Ihr Unternehmen? Welche Geschäftsmodelle, Innovationen und Wertschöpfungsketten stecken hinter dem Begriff?

 

In dem berufsbegleitenden Zertifikatskurs der RWTH Aachen erarbeiten die TeilnehmerInnen mit unseren Experten eine Fallstudie, in der eine erfolgreiche Digitalisierungsstrategie für Ihr Unternehmen entwickelt wird.

Führen Sie Ihr Unternehmen vor dem Hintergrund einer Produktionsumgebung, in der sich Fertigungsanlagen und Logistiksysteme eigenständig organisieren, in das neue Zeitalter Industrie 4.0 und erfahren Sie, welches Geschäftsmodell für Ihr Unternehmen sinnvoll ist.

 

Dieser Kurs richtet sich an Führungskräfte und Entscheider produzierender Unternehmen.

 

 

 

Wissenschaftliche Leitung
Kursinhalt

Quickfacts

Format:
Zertifikatskurs
Dauer:
14. - 18.05.2018
Umfang:
5 Tage
Kosten:
2.750 €
Abschluss:
RWTH Executive Certificate
Sprache:
Deutsch

Jael Schröder

Programm-Koordinatorin

Tel.:
+49 241 80 23682
E-Mail:
j.schroeder@academy.rwth-aachen.de