RWTH International Academy

Als offizielle Weiterbildungsakademie der Rheinisch-Westfälischen Technischen Hochschule (RWTH) Aachen kann die RWTH International Academy auf das breit gefächerte Wissen der Institute und Forschungsgebiete der Hochschule zurückgreifen. So werden angewandte und praxisorientierte Weiterbildungsangebote professionell konzipiert, organisiert und extern vermarktet. Die fachliche und inhaltliche Verantwortung liegt bei den Instituten der RWTH. Die RWTH International Academy agiert formal getrennt von der Hochschule als juristische Person des Privatrechts und ist als gemeinnütziges Tochterunternehmen der RWTH Aachen und ProRWTH e.V. eingetragen.

Aktuelles

15.04.2014

AQWA Academy: Symposium zur Internationalisierung von Aus- und Weiterbildungsangeboten in der Wasserwirtschaft

TeilnehmerInnen aus Industrie, Bildungssektor und Entwicklungszusammenarbeit erörterten aktuelle Wege und Herausforderungen des Bildungsexports in der internationalen Wasserwirtschaft am 07.04.2014 in der RWTH International Academy.

Weiterlesen
14.04.2014

Executive MBA: 2. vorgezogenes Assessment im Mai

Aufgrund der großen Nachfrage bei dem ersten vorgezogenem Assessment bieten wir vor dem 30. Juni noch einen weiteren Termin an. Sichern Sie sich am 27.05.2014 Ihren Studienplatz für den EMBA 11.

Weiterlesen
09.04.2014

Nur noch wenige Plätze frei - Zertifikatskurs "Six Sigma Green Belt"

Für den Zertifikatskurs "Six Sigma Green Belt" (ab dem 07. Mai 2014) sind nur noch wenige Plätze frei. Aktuell können Sie sich noch zur Teilnahme anmelden. Hier finden Sie weitere Informationen.

Weiterlesen
07.04.2014

RWTH Executive MBA Programm: Informationsveranstaltung

Das Executive MBA-Team lädt Sie wieder recht herzlich zu unserer Informationsveranstaltung innerhalb des 11. Moduls „Private Equity und wertorientierte Unternehmensführung" des EMBA 10 ein.

Weiterlesen
21.03.2014

RWTH Executive MBA: Curriculum durch ein Blended Learning Modul erweitert

Mit dem 10. Jubiläumsjahrgang des Executive MBA der RWTH Aachen University wurde erstmalig ein Online-Modul in die Agenda integriert. Wie sich an dem wachsenden Angebot an Online- und E-Learning-Kursen deutlich zeigt, entsteht weltweit zunehmend der Bedarf Bildung zu digitalisieren bzw. digitalisierte Bildung zu nutzen.

Weiterlesen

Programmfinder